Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Privatpersonen über den Online-Shop von

lillestoff GmbH
Bayernstraße 3
30855 Langenhagen 
Tel.: 05 11 - 89 755 861
Email: info@lillestoff.com

USt-ID: DE273858294 

 

abgeben.

 

1. Vertragsabschluß

 

Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons (Bestellen) geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

 

Der Vertrag kommt unsererseits noch nicht mit dem Abschicken der automatisch erstellten Eingangsbestätigung, sondern erst durch eine anschließend versendete Email mit der Bestätigung zur Lieferbarkeit (Auftragsbestätigung) oder durch Ausführung der Lieferung zustande. In dieser Auftragsbestätigung erfolgen auch alle weiteren Hinweise zur Abwicklung und Zahlung.

 

2. Versand

 

Wir versenden in folgende Länder:

Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden und Spanien. Andere Länder auf Anfrage. 

Versand innerhalb Deutschlands:

Die Versandkosten betragen EUR 4,50. Ab einem Warenwert von EUR 100,- liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

 

Versand in die anderen obigen Länder:

Land Versandkosten Inselzuschläge
Be-Ne-Lux (nicht Übersee), Österreich EUR 17,- + EUR 7,-
Dänemark (nicht Färöer, Grönland) EUR 14,- + EUR 7,-
Großbritannien
(nicht Übersee/Kanalinseln/Man)
EUR 18,- andere Inseln,
Nordirland
+ EUR 17,-
Finnland EUR 25,- + EUR 11,-
Frankreich EUR 25,- + EUR 7,-
Italien EUR 25,- + EUR 14,50
Schweden EUR 25,- + EUR 13,-
Spanien (nicht Mellila, Ceuta, Kanaren) EUR 25,-  
Irland EUR 25,-  
Portugal EUR 35,00 Azoren, Madeira    + EUR 30,-

Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.

 

 

3. Lieferung

 

Lieferung nur solange der Vorrat reicht und vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

 

Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 5 Tage ab Zahlungseingang.

 

Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

 

Pakete werden mit dem DHL geliefert. Bitte geben Sie kein Postfach oder Packstation als Versandadresse an.

 

Wichtiger Hinweis: Zusammenfassen von Bestellungen

Bitte beachten Sie dass aus logistischen Gründen mehrere Bestellungen nicht zusammengefasst werden können! Ausnahme: Bei der vorherigen Bestellung steht in den Anmerkungen ausdrücklich dabei dass wir noch nicht versenden sollen und eine weitere Bestellung in Kürze folgt und bei der nachfolgenden Bestellung in den Anmerkungen darauf hingewiesen wird dass noch eine Bestellung bei uns zum Dazupacken auf Abruf liegt.

Ist kein Hinweis bei der Bestellung notiert wird sie wie eine normale Bestellung bearbeitet und es fallen evtl. weitere Versandkosten an.

 

4. Zahlung

 

Bitte überweisen Sie nicht direkt nach der Eingangsbestätigung, sondern warten Sie bitte die Auftragsbestätigung mit den Angaben zur Lieferbarkeit ab! Der Vertrag kommt unsererseits noch nicht mit dem Abschicken der automatisch erstellten Eingangsbestätigung, sondern erst durch eine anschließend versendete Email mit der Bestätigung zur Lieferbarkeit (Auftragsbestätigung) oder durch Ausführung der Lieferung zustande.

 

Die Zahlung erfolgt ohne Abzug per sofortiger Zahlung nach Auftragsbestätigung auf folgendes Konto:

 

Deutsche Bank

Kontonummer: 865922900
BLZ: 25070024
Kontoinhaber: lillestoff GmbH

 

Zeitgleich bearbeiten wir die Bestellung und geben nach Zahlungseingang das Paket in den Versand.

 

Stammkunden können auch auf Rechnung beliefert werden.

 

5. Eigentumsvorbehalt

 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

6. Preise

 

Der jeweils angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Der Preis umfasst nicht die Transportverpackungs- und Versandkosten. Sofern bei der Darstellung der Waren im Online-Shop keine Umsatzsteuer ausgewiesen ist wird diese auch auf der Rechnung nicht ausgewiesen. Der Grund hierfür kann sein, dass auf die georderte Ware evtl. keine MwSt. zu entrichten ist, oder der Verkäufer wegen Nutzung der Kleinunternehmer-Besteuerung die Umsatzsteuer nicht ausweisen kann.

 

Es besteht kein Mindestbestellwert.

 

Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.

 

7. Widerrufsrecht

 

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

 

Widerrufsrecht

 

Ab Abgabe Ihrer Vertragserklärung können Sie diese ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder ab Warenerhalt auch durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

Wir stellen Ihnen alle erforderlichen Informationen bis zum Vertragsschluss zur Verfügung. Deshalb endet Ihre Widerrufsfrist zwei Wochen nach Warenerhalt. Ist der Tag des Fristablaufs ein Samstag, Sonntag oder Feiertag, ist das Fristende am nächsten Werktag. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

lillestoff GmbH
Bayernstraße 3
30855 Langenhagen 
Tel.: 05 11 - 89 755 861

 FAX: 05 11 - 89 755 862

Email: info@lillestoff.com

 

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangengen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.Bl. Gebrauchsvorteile) nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzeiehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache unf für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Asuprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwas im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksenung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

 

-Ende der Widerrufsbelehrung-

 

Ausnahme

 

Das Widerrufsrecht besteht gem. § 312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

8. Transportschäden

 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Tel: 05 11 - 89 755 861.

 

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen.

 

9. Gewährleistung

 

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

10. Haftung

 

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

11. Sonstige Hinweise

 

Die nahezu exakte Darstellung der Farben gelingt Profis (z.B. bei der Erstellung von Druckerzeugnissen) nur mit viel Aufwand und sorgfältiger Kalibrierung. Farbabweichungen bei der Darstellung auf Ihrem Monitor sind daher mehr oder weniger möglich und normal.

 

12. Verpackungsrücknahme

 

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen des Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwas dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung

 


lillestoff GmbH
Bayernstraße 3
30855 Langenhagen
Tel.05 11 - 89 755 861
Mail: info@lillestoff.com

 

Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, dass die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackungen an uns zu schicken. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

 

13. Schlussbestimmungen

 

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Es gilt deutsches Recht.